Home
Facebook



Tickets
Anfahrt
Initiativen
Archiv
Links



Donnerstag, 25.05.2017 - 18:00 Uhr SCHLOSSPARKBÜHNE

25. internationales A-Cappella-Festival mit Delta Q, Camerata, YeoMen & The Ladies Voice

NACHT DER STIMMEN


Ticket online kaufen

Am 25.Mai lädt das KFZ Marburg zum 25. Mal auf die wunderschöne Schlossparkbühne ein. Erstklassige Vokalensembles werden für einen musikalischen Hochgenuss sorgen – alles ganz mundgemacht und vielfach ausgezeichnet.

Delta Q - Mehrfach ausgezeichnete Mundmukke aus Berlin
Delta Q ist dabei nicht nur ein physikalischer Begriff aus der Thermodynamik. Die vier sympathischen Berliner machen ihrem Bandnamen auf der Bühne alle Ehre: Mit ihrem dynamisch-warmen Klang, ihrer gebündelten Energie und dem richtigen Quantum Groove produzieren sie Vokalmusik auf hohem Niveau. Dabei bewegen sich die vier jungen Männer in unterschiedlichsten Stilrichtungen der populären Musik. Mit ihren anspruchsvollen Arrangements neu interpretierter Coversongs unterhalten sie die Zuschauer ebenso wie mit ihren eingängigen Eigenkompositionen, stets gepaart mit einer wirkungsvollen Darbietung für Auge und Ohr. Ihr ausgesprochen hoher Unterhaltungswert und ihre große musikalische Bandbreite machen Delta Q zu einem exothermen Klangerlebnis der ganz besonderen Art. Alles was es dafür braucht sind vier Mikrofone und die Stimmen von Sebastian Hengst, Thorsten Engels, Martin Lorenz und Sean Haefeli. Sie klingen mal nach Singer Songwriter, mal nach Minimal Music, mal nach Indie-Drumset. Und lassen schon mal den Boden vibrieren und eine wohlige Gänsehaut aufkommen. Live auf der Bühne springt der Funke dabei genauso über wie in den kreativ inszenierten Musikvideos. Mitsingen ist ausdrücklich erwünscht. Oder auf dem Sitz wippen. Oder beides.
www.delta-q-band.de
Video
Video 2

Camerata - Wunderklänge mit dem phantastischen Vokalensemble aus Weißrussland
Camerata, das sind sechs professionelle Sängerinnen und Sänger. Sie haben an Musikhochschulen in Weißrussland und Russland studiert und sind heute alle Mitglieder der weißrussischen Philharmonie in Minsk. 
Camerata entführt uns in eine geheimnisvolle Welt von Sound und Harmonie. Nie gehörte Wunderklänge lassen vor dem geistigen Auge Bilder entstehen. Man glaubt zu schweben und vor einem ganzen Symphonieorchester zu stehen. Kommen Sie mit auf eine unvergessliche Reise in die Welt der Fantasie!
Ihren Kompositionen, die vor allem slawische Wurzeln haben, haftet etwas Mystisches, ja Traumwandlerisches an. Die Musik Cameratas ist aber auch durchwoben von anderen Musikstilen, so begegnen uns in ihren Werken Elemente aus Jazz, Folk, Klassik, Pop und orthodoxen Gesängen. Wir erleben Stimmen, die wir noch nie gehört haben. Stimmen, die bezaubern, begeistern und davontragen. Ihre Einzigartigkeit lässt staunen und verursacht Gänsehaut. Cameratas verblüffende stimmliche Vielfalt bleibt ein unvergessliches Erlebnis.
www.camerata-by.com
Video
Video 2

YeoMen - Extrem-A-Cappella aus Berlin
YeoMen machen tanzbare mundgemachte Musik in modernem Sound mit einer authentisch chaotischen Live-Show und jeder Menge Energie auf und neben der Bühne. Bekannt wurde die Band durch ihre spektakulären Auftritte bei der TV-Show X-Factor, als Vorband der Band "die ärzte" und durch ihren Weltrekord im Dauer-A-cappella-Techno-Singen (6Std und eine Minute ohne Pause). 2016 gewannen sie den Jurypreis beim A-Cappella-Festival Solala in Solingen. Ihre eigenen Songs wie „BÄM“, „Oben“ oder „Gebt dem Kind ne Bassdrum“ spiegeln den Spaß und die ungewöhnliche Haltung der Band auf der Bühne wieder. Ihre Videos sind im Netz Kult, ihr Sound einzigartig, die Show extrem energiegeladen. YeoMen - ein bisschen anders, ein wenig verrückt, aber immer künstlerisch auf Hochglanz poliert und mit Vollgas voraus.
www.yeomen.de
Video
Video 2


The Ladies Voice - Frauen-A-Cappella aus Marburg
The Ladies Voice sind eine vierköpfige Frauen-A-Cappella-Gruppe, bestehend aus drei Teilen Marburg und einem Teil Schwalm. Ihre besondere Liebe gilt dem Swing- und Jazzbereich und dem close-harmony Gesang im Stil der Andrew Sisters. Ihre Konzerte gestalten The Ladies Voice gerne als musikalische Zeitreise und nehmen ihr Publikum dabei mit auf dem Weg von Barbershop-Klassikern aus den 1910er Jahren über die Swing- und Bigband-Ära und die Zeit der großen Broadway-Musicals, weiter zu den Schlagern von Connie, Caterina & Co. aus den 50ern, dem Doo-Woop-Sound und dem Beginn der Pop-Ära mit Abba und den Beatles bis hin zu Disney-Musical-Hits aus den 90ern.
www.theladiesvoice.de

 

Einlass: ca. 17 Uhr; Beginn: ca. 18 Uhr; voraussichtliches Ende: 23 Uhr. Keine Sitzplatzgarantie! Programmänderungen vorbehalten. Wir empfehlen wetterangemessene Kleidung.
Es gibt kaum Parkplätze am Schlosspark!
Bei Schlechtwetter-Prognose findet das Konzert in der Großsporthalle der Kaufmännischen Schulen am Georg-Gaßmann-Stadion statt. (Leopold-Lucas-Straße Parkplatz am Stadion / wird am 23. Mai entschieden)

 

VVK: 30,- (+ Geb.) / Abendkasse: 35,- / Ermäßigt: 15,- (+ Geb.) Kinder bis 6 Jahre frei!
Bei Vorlage eines entsprechenden Ausweises erhalten Schüler und Studenten, FSJler, BFDler, Azubis und Stadtpassinhaber Karten zum ermäßigten Eintrittspreis. Ausweise bitte am Eintritt bereithalten.

Das Vorverkaufsticket mit dem RMV Kombiticketlogo gilt zur Hinfahrt ab 5 Stunden vor Beginn und zur Rückfahrt bis Betriebsschluss auf allen Bussen und Bahnen im Gesamten Verbundnetz. 1. Klasse nur mit Zuschlag. Es gelten die Gemeinsamen Beförderungsbedingungen und RMV Tarifbestimmungen.


Mit freundlicher Unterstützung von:

msi - media serve international

Sparkasse Marburg-Biedenkopf

Veranstalter

KFZ

Veranstaltungsort

Schlossparkbühne, Gisonenweg, 35037 Marburg

Tickets kaufen





Weitergehende Informationen
KFZ in Radio Unerhört, 90,1 MHz:
Jeden 2. Mo., 18 - 19 Uhr, "Kulturradenladio"

Der folgende Monat wird spätestens am 20. des Vormonats aktualisiert