BETTLER AUF GOLDENEM THRON

Bessunger Knabenschule

Ludwigshöhstraße 42, 64285 Darmstadt | Hotline: 06151-61650

Raum/Zimmer: Halle

Freitag, 19. Mai 2017, 19:30 Uhr
Kategorie: Theater

Ein Theaterstück der Berliner Compagnie

 

In Bolivien ist das „Vivir Bien“ - gut und in Würde leben -ohne Raubbau an der Natur- als Ziel in die Verfassung aufgenommen worden. Heftiger Widerstand kam sofort. Zuerst von der weißen Herrenklasse im Land, die seit Jahrhunderten gewohnt ist, die Indios auszubeuten und zu unterdrücken. Dann vom westlichen Ausland, dessen Konzerne nicht akzeptieren wollten, dass die Reichtümer des Landes in Zukunft nicht ihnen, sondern den Landeskindern zugutekommen sollten.

 

Nachdem in Bolivien ein Indigener als Staatsoberhaupt in den Regierungspalast eingezogen war, ist die Skepsis gegenüber den westlichen Vorstellungen von Entwicklung angewachsen. Evo Morales sagt: „Es geht darum, gut (vivir bien) und nicht besser (im Luxus) zu leben. Besser leben geht nur auf Kosten Dritter und zum Preis der Umweltzerstörung. In dem Sinne will der Titel des Theaterstückes nicht nur sagen: Das arme Bolivien sitzt auf gigantischen Reichtümern (z.B. Lithium), sondern meint auch: Es besitzt geistige Schätze, die es mit uns zu teilen bereit ist. Papst Franziskus: „Evo, meine Bewunderung. Ich begleite dich mit meinem Segen“

 

Das Stück zeichnet den langen Weg Boliviens aus Unterdrückung und Ausbeutung nach, mit seinen Widersprüchen, Rückschlägen, Erfolgen, und seinem langen Atem im politischen Kampf. Gründlich recherchiert, rasant inszeniert mit Musik, Humor und starken Bildern.

Kooperationspartner: attac Darmstadt, Bessunger Knabenschule, Evangelische Erwachsenenbildung (Ev. Dekanat Darmstadt-Stadt), Katholisches Bildungszentrum NR30,

Karten zu 15,- € (12,- € ermäßigt) können bestellt werden bei Ernst Standhartinger (attac Darmstadt), Ernst.Stand@gmx.de, Tel. 06151/ 860382. Bei Vorbestellung ab 10 Karten gilt ein Pauschalpreis von 13,- €.

Veranstaltungsbeginn: 19:30 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 15,00 €

Ermäßigter Preis: 12,00 €

Preis Online-Buchung: 15,00 €

Preis Vorverkauf: 12,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr

Preis Vorverkauf ermäßigt: 12,00 € inkl. Vorverkaufsgebühr

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal