Querelle

trauma im g-werk

Afföllerwiesen 3a, 35039 Marburg | Hotline: 06421-889772

Dienstag, 14. November 2017, 20:00 Uhr
Kategorie: Kino & Video

[Rainer Werner Fassbinder | Deutschland/Frankreich 1982]

„Der Matrose Querelle (Brad Davis) ist stark, aber geächtet. Die Verbrechen, die er begeht, machen ihn frei, und diese Freiheit verleiht ihm Macht. Die Matrosen auf dem Marinezerstörer unterwerfen sich dieser allmählichen Verwandlung Querelles und beugen sich seinem Willen.“ [http://www.fassbinderfoundation.de/movies/querelle/]


Zur Reihe:
Das Traumakino-Tunten-Takeover ist ein Salonabend ganz neuer Couleur: Bei Schaumwein und warmer Tunten Triebsamkeit präsentieren wir homosexuelle Filmwelten, die der geneigten Zuschauer*innen-Grundbildung zugutekommen. Wir wollen die Filme mit euch diskutieren und ganz nebenbei das Traumakino der großen Tunte opfern.

- - - -
Kein Raum für Rassismus, Sexismus, Homo- und Trans*feindlichkeit, sowie andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit.

Eine Kooperation mit dem Autonomen Schwulenreferat Marburg

- - - -

Weitere Termine: 12.12. Pink Flamingos (Waters) + 09.01. Pink Narcissus

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Eintrittspreis

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal