DENKWERKSTATT: Marx-Lesekreis: Das kommunistische Manifest“ von Karl Marx/Friedrich Engels

Werkstatt Kassel e.V.

Friedrich-Ebert-Straße 175, 34119 Kassel | Hotline: 0561-777509

Dienstag, 14. November 2017, 18:00 - 20:00 Uhr
Kategorie: Informationsveranstaltung

Ein Gespenst geht um in Europa, es ist das Gespenst des Kommunismus“ so beginnt das dünne Büchlein von Karl Marx und Friedrich Engels (1848).  Vor 100 Jahren im Oktober 1917 siegte in Russland eine Revolution, welche dem Menschen den Kommunismus,  also die klassenlose Gesellschaft versprach. Von diesem Zeitpunkt an begann der Kampf für und gegen den Kommunismus. Doch was bleibt von ihrem Werk nach dem Zusammenbruch des Real-Sozialismus? Gemeinsam lesend fragen wir uns, ob wir heutzutage  mit dem schmalen Büchlein auf interessante Ideen kommen. Wir starten mit dem „Gespenst“, das eventuell in Europa immer noch umgeht, am 07. November 2017 und führen den Lesekreis wöchentlich fort.  

Veranstaltungsbeginn: 18:00 Uhr

Veranstaltungsende: 20:00 Uhr

Eintrittspreis

Eintritt frei

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal