Filmkollektiv Frankfurt: Erotisches Kino am Valentinstag

Offenes Haus der Kulturen e.V.

Jordanstraße 25, 60486 Frankfurt am Main
 | Hotline: 0179 9193386

Mittwoch, 14. Februar 2018, 19:00 Uhr
Kategorie: Kino & Video

am Mittwoch, 14. Februar 2018 präsentieren wir Euch bereits zum fünften Mal unser „Erotisches Kino am Valentinstag“.
Veranstaltungsort ist abermals das Studierendenhaus auf dem Campus Bockenheim.

 

Um 19 Uhr seht Ihr den wunderbaren Film JE T’AIME MOI NON PLUS von Serge Gainsbourg aus dem Jahr 1976 (35mm, Deutsche Synchronfassung), mit Jane Birkin und der gay-Ikone Joe Dallessandro in den Hauptrollen. Erzählt wird die bittersüße Liebesgeschichte zwischen einem schwulen Lastwagenfahrer und einer jungen Frau von knabenhaftem Aussehen. In einer Raststätte mitten im Nirgendwo beginnt ein Spiel von Anziehung und Abstoßung...

Um 21 Uhr folgt ein eigens zusammengestelltes Hardcore-Programm mit zeitgenössischen Kurzfilmen, in denen die Frauen das Sagen haben. In der Pornofilmindustrie werden in den letzten Jahren mehr und mehr Filme von Frauen und vor allem aus der Perspektive von Frauen produziert. Wie auch unsere Auswahl zeigt, gibt es eine neue, wiederkehrende Figur: die weibliche Jägerin!
Wir danken dem Pornfilmfestival Berlin für die Inspiration zu diesem Programm.

 

Nähere Informationen findet Ihr demnächst auf www.filmkollektiv-frankfurt.de und im nächsten Newsletter.

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

 

Euer Filmkollektiv Frankfurt

 

Dies ist eine Veranstaltung von Filmkollektiv Frankfurt – Projektionsraum für unterrepräsentierte Filmkultur e.V. in Kooperation mit dem Allgemeinen Studierendenausschuss der Goethe-Universität und Pupille e.V. – Kino in der Uni.

Veranstaltungsbeginn: 19:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 5,00 €

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal