Buchvorstellung & Diskussion mit Wolfram Fleischhauer zu "Das Meer"

TTZ Marburg

Software-Center 3, 35037 Marburg | Hotline: 06421 205160

Mittwoch, 16. Mai 2018, 20:00 - 22:00 Uhr
Kategorie: Lesung

Thema: Buchvorstellung & Diskussion mit Wolfram Fleischhauer zu "Das Meer" Datum: Mittwoch, 23.05.18 Uhrzeit: 20.00 Uhr Ort: TTZ (Softwarecenter 3/Frankfurter Str.), 35037 Marburg Eintritt: nur an der Abendkasse 5,- € Veranstalter: attac Marburg, Marburger Weltladen, Buchhandlung Roter Stern, Kulturelle Aktion Aktion Marburg - Strömungen e.V., verdi Marburg, GEW Marburg

 

Das Buch:

 

Wolfram Fleischhauer: "Das Meer", erschienen am 01.03.2018 im Droemer Verlag, Hardcover,

 

448 S., Preis 19,99 Euro und ISBN: 978-3-426-19855-1

 

 

 

Weitere Informationen:

 

In dem Ökologie-Politthriller wird die Zerstörung der Weltmeere duch Überfischung thematisiert.

 

Skrupellose industrielle Interessen EU- und weltweit auf der einen Seite und andererseits der Versuch vieler Menschen die Zerstörung der Lebensgrundlagen durch Übernutzung zu verhindern:

 

Umweltaktivisten, NGOs, Fischereibeobachter, Wissenschaftler, Toxikologen, Experten in unterschiedlichsten Institutionen, der stets um Aufklärung bemühte und akribisch recherchierende Autor Wolfram Fleischhauer und nicht zuletzt wir als Verbraucher und/oder politisch Interessierte und Aktive...

 

Verwiesen sei u.a. auf die Ausgabe der taz vom 12./13.05.2018, in der auf der Titelseite und auf zwei weiteren Seiten über das "Verschwinden" eines Fischereibeobachters berichtet wird. Ein solches Verschwinden einer Biologin und Fischereibeobachterin ist handlungsmässig auch der Ausgangspunkt in dem spannenden und leider nur allzu realistischen Thriller "Das Meer".

 

 

 

Zum Autor:

 

Wolfram Fleischhauer wurde 1961 in Karlsruhe geboren. Bei Droemer erschienen u.a. seine vier Romane über die Künste ("Die Purpurlinie", "Die Frau mit den Regenhänden", "Drei Minuten mit der Wirklichkeit", "Das Buch, in dem die Welt verschwand") mit bis heute ungebrochenem Bestsellererfolg.

 

In seinen neuesten Romanen "Torso", „Schweigend steht der Wald“ und "Das Meer" verbindet Wolfram Fleischhauer  -  der auch durch seine Tätigkeit als Konferenzdolmetscher stets mit komplexen politischen Fragen dieser Zeit konfrontiert ist  -  aktuelle gesellschaftliche Themen mit rasantem Thrill.

 

Wolfram Fleischhauer verfügt über eine große Stammleserschaft und erfreut sich gerade auch in Marburg, wo er wiederholt zu Leseveranstaltungen zu Gast war, großer Beliebtheit.

 

So wird er auf seiner Deutschland-Lesetour u.a. auch am Freitag, den 18.05. auf Einladung der Buchhandlung Sowa im nahen Homberg auftreten.

 

<!-- [if gte mso 9]>

Abendkasse: 19:30 Uhr

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Veranstaltungsende: 22:00 Uhr

Eintrittspreis

Preis: 5,00 €

Veranstalter

Kulturelle Aktion Marburg - Strömungen e.V.

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal