tatort fulda: „DIE SCHLANGE VON HAMBURG“

Kulturzentrum Kreuz e.V.

Rangstraße 4, 36037 Fulda | Hotline: 0661 240230

Dienstag, 13. März 2018, 20:00 Uhr
Kategorie: Lesung

„DIE SCHLANGE VON HAMBURG“ Krimiautor JÜRGEN EHLERS mit seinem aktuellen Hamburg-Thriller

„DIE SCHLANGE VON HAMBURG“ Krimiautor JÜRGEN EHLERS mit seinem aktuellen Hamburg-Thriller

Autor_Juergen Ehlers_sw_preview

Eine Mordserie erschüttert die Hamburger Bevölkerung. Ein junger Student wird in der S-Bahn erstochen und wenig später gibt es in einem anderen Zug erneut eine Leiche. Das Tatwerkzeug ist in beiden Fällen identisch: Ein auffälliges Schlangenmesser. Kommissar Kastrup ahnt bereits, dass dies nur der Anfang einer Mordserie sein kann und ermittelt in allen Richtungen. Als die Spurensuche ihn in den Bunker einer alten Pulverfabrik führt, macht er dort eine entsetzliche Entdeckung … Mit diesem fulminanten Hamburg-Thriller beschließt Autor JÜRGEN EHLERS seine Serienmörder-Trilogie. Auch dieser Thriller überzeugt mit feiner Sprache und anhaltender Spannung bis zur letzten Seite. Auch wenn sich Hamburg an diesem Krimiabend als heißes Pflaster zeigt, die Hansestadt ist immer eine Reise wert. Autor Jürgen Ehlers wird den Besuchern im Fuldaer REISESTUDIO zusätzlich zur Lesung entsprechende Tipps aus seinem „KrimiReiseführer HAMBURG“ verraten.

Cover_Die Schlange von Hamburg_preview

REISESTUDIO (Heinrichstraße 16) 20 Uhr (Einlass 19:30 Uhr) Eintritt € 10.- VVK: FULDAER ZEITUNG, Buchhandlung UPTMOOR, REISESTUDIO

Veranstaltungsbeginn: 20:00 Uhr

Eintrittspreis

Zur Veranstaltungsübersicht Ausdrucken Diese Veranstaltung als iCal